Die Frage ist nicht, ob du gut genug bist.
Die Frage ist: Wie willst du sein?

 

No te preguntes sí gusta lo que haces.
La pregunta es: Quién quieres ser?

Die Frage ist nicht, ob du gut genug bist. Die Frage ist:
Wie willst du sein?

 

 

No te preguntes sí gusta lo que haces. La pregunta es:
Quién quieres ser?

Paar­coaching und inter­kulturelle Beratung in Wien

Ich begleite Menschen auf dem Weg zu sich selbst: ich unterstütze Authentizität in Entscheidungsprozessen, Integrität in Paarbeziehungen, Klarheit in Konflikten. Schwerpunkte meiner Arbeit sind Paarberatung, interkulturelle Beratung und Coaching für Menschen in Krisen und Veränderungsprozessen. Alle Leistungen biete ich auch auf spanisch an.

Paarberatung, Interkulturelle Beratung, Coaching

AUF EINEN BLICK

geboren 1986, verheiratet, zwei Töchter (2012, 2016)

Sprachen: deutsch – spanisch – englisch

 

Ausbildung und Weiterbildungen

Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin (Wifi Wien): regelmäßige Supervisionen (seit 2017)

Fortbildungen im Bereich Kommunikation und Innovation (Universität und Wirtschaftskammer Santiago de Compostela, Spanien) (2013)

Workshops bei Johanna Windisch (BiG Familienbegleitung, Wien) (2012)

Studium an der Universität Wien und der Universität Santiago de Compostela (Spanien). Abgeschlossenes Lehramtsstudium (Englisch, Geschichte). Abgeschlossene Ausbildung „Deutsch als Fremd- und Zweitsprache“ (2004-2009)

Bisherige Erfahrung

seit 2019 in eigener Praxis tätig

Vienna International School: Deutsch als Fremdsprache (März 2018- Juni 2019)

Mitarbeit in einer zweisprachigen Kindergruppe („Quijote“, 1040 Wien) (seit 2015)

Zusammenarbeit mit der Organisation „Grenzenlos“:

Koordination, Betreuung und Begleitung von internationalen Freiwilligen (seit 2017)

regelmäßige Aufenthalte in Südamerika (Chile) (seit 2008)

Lehrerin in österreichischen AHS und BHS (Englisch, Geschichte) (2009- 2016)

Referentin in der Erwachsenenbildung (Spanien). Schwerpunkte: Vermittlung österreichischer Landes- und Kulturkunde (2014)

Studienaufenthalt in Santiago de Compostela (Spanien):

Forschung zum Thema „Motivation im Spracherwerb“  (2007- 2008)

Pädagogisches Praktikum in Dunbar School (Schottland) (2005)

Pädagogisches Praktikum in Chapter School, Rochester (England) (2004)

Über mich

Durch meine persönlichen Erfahrungen in einer multikulturellen Familie kenne ich Situationen, die manchmal an die Grenzen stoßen lassen. Mein wertschätzendes Interesse verschiedenen Kulturen und Lebenswegen gegenüber prägt mein Weltbild und meine Beratungen.

Geboren und aufgewachsen im niederösterreichischen Waldviertel zog es mich schon früh hinaus in die weite Welt. Meine Liebe zu Sprachen und der Wunsch, in andere Kulturen einzutauchen begleiten mich bis heute. Durch meinen Mann, der von einer Insel in Chile bis ans andere Ende der Welt gereist ist, um seinen Weg zu gehen, habe ich aus erster Hand erfahren wie es ist, immer wieder neu anzufangen.

Die aufregendste Reise für mich ist die Reise der Mutterschaft. Als Mama von zwei Mädchen (2012, 2016) kenne ich die Höhen und Tiefen des Mutterseins und Herausforderungen, die bis an die Grenzen bringen – und darüber hinaus.

Meine Leidenschaft gilt der Vielfalt der Menschen und der Freude daran, immer wieder neue Perspektiven einzunehmen. Mit viel Lebenserfahrung und Feingefühl begleite und unterstütze ich in Veränderungsprozessen.

Methode

Ich bin davon überzeugt, dass in jedem Menschen viele Potentiale stecken. Mein Ziel ist es, Sie dabei zu begleiten, diese Potentiale zu entfalten. Ich höre zu, frage nach, versuche gemeinsam mit Ihnen darauf zu kommen, worum es geht. Ich biete einen geschützten Raum und Anregungen, neue Perspektiven einzunehmen. Ich unterstütze Sie dabei, Klarheit zu finden. Und Mut für den nächsten Schritt.

Sie bestimmen, welche Themen anstehen: Womit wollen Sie sich beschäftigen- was beschäftigt Sie? Ich arbeite nicht nach einer bestimmten Methode, sondern wähle die Art von Arbeit, die in der Situation am besten passt. Das kann ein Gespräch sein, in dem ich (manchmal unerwartete) Fragen stelle; oder auch ein Raum für kreatives Ausprobieren: Gefühle mit Symbolen sichtbar machen, mit Familienmitgliedern auf einem Brett „spielen“, Entscheidungen „spüren“. Es gibt kein „Richtig“ oder „Falsch“.

Meine Sicht auf Paarbeziehungen ist besonders geprägt von David Schnarch (Sexualtherapeut und Autor). Er meint, dass eine der größten Herausforderungen einer Partnerschaft ist, sich dem Partner gegenüber mit echten Gefühlen zu zeigen, ohne auf Anerkennung oder Bestätigung des Partners angewiesen zu sein. Wenn ein oder beide Partner neue Schritte gehen wollen, um sich vom bisherigen „Selbst“ zu verabschieden, kann das verunsichern und verstören. In Wahrheit heißt das aber nicht, dass etwas mit der Paarbeziehung nicht stimmt. Ganz im Gegenteil: diese Entwicklungen gehören ganz natürlich zu einer Beziehung dazu. Die Frage ist, wie wir damit umgehen und was für Sie funktioniert.

Info: Eine Beratung ersetzt keine psychotherapeutische oder ärztliche Behandlung. Bei Bedarf vermittle ich gerne zu PsychotherapeutInnen/ÄrztInnen. Ich befinde mich im letzten Abschnitt meiner Ausbildung zur Lebensberaterin (in Ausbildung unter Supervision) und biete deshalb reduzierte Tarife an. Bezahlung bitte in bar direkt nach der Beratung. Absageregelung: Bitte um zeitgerechte Absage (mind. 24h), falls ein Termin nicht wahrgenommen werden kann.

Todos los servicios también en español.

Paar­coaching

Wie kann Ihre Partnerschaft eine Möglichkeit für persönliches Wachstum sein?  Es geht nicht darum, wer sich anpassen und verbiegen muss, damit „es funktioniert“, sondern darum, Dinge wieder in Bewegung zu bringen- völlig ergebnisoffen. Gerade in Zeiten der Veränderung oder in Krisen kann eine Beratung helfen, neue Sichtweisen zu entwickeln.

Ich unterstütze Sie dabei, volle Verantwortung für das Eigene zu übernehmen und das Beste, das in Ihnen steckt, hervorzuholen. Im Mittelpunkt stehen persönliches Wachstum und das Hinauswachsen über die eigenen Grenzen.  Die meisten Paare nehmen professionelle Beratung in Anspruch, wenn sie selbst nicht mehr weiter wissen, wenn das Alte nicht mehr funktioniert. Meist schwingt auch eine indirekte Erwartung an die Beraterin mit, einfache Tipps und Tricks zu geben, die Situation oder den Partner zu verändern. Tatsächlich geschehen Entwicklungen aber nicht durch Anwendung von „Techniken“, sondern durch innere Veränderungen. Ich begleite Sie bei diesen Veränderungen: in der Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst und dem Partner stelle ich Fragen, die Sie vielleicht nicht erwarten. Vielleicht verändert sich etwas. Eine Sichtweise. Eine Haltung. Ein neuer Gedanke.

Es geht ums Mut-machen, genau dort hinzuschauen, wo es kein „Lösungsrezept“ gibt und sich dem zu stellen, was da ist.

Todos los servicios también en español.

Paarberatung in Wien

Ablauf

​Eine Paarberatung findet idealerweise zu zweit statt, ist aber auch im Einzelsetting möglich. Ja, Sie haben richtig gelesen: Sie können auch alleine zur Paarberatung kommen. Die Arbeit an Ihnen selbst wird wahrscheinlich Auswirkungen auf Ihre Beziehung haben. Sie müssen Ihren Partner nicht motivieren oder überreden, den Schritt zur Beratung zu gehen, wenn er/sie das nicht möchte. Sie teilen ihm/ihr mit, dass Sie entschlossen sind, sich von einer Fachfrau unterstützen zu lassen und Ihr Bestes zu tun: für sich und für die Beziehung. Das ist der erste Schritt: Ihr Bestes zu tun, ohne es abhängig davon zu machen, wie der andere dazu steht.

Eine Beratung umfasst oft nur wenige Einheiten: Es geht ums Hier und Jetzt. Die Themen und das Tempo, und vor allem wie sehr Sie sich auf einen Wachstumsprozess einlassen wollen, bestimmen Sie. Ich begleite Sie mit wertschätzender Neugierde, melde Ihnen zurück, was ich wahrnehme und stelle Fragen, um das Wesen der Paardynamik verstehen zu können. Ich arbeite (im Unterschied zu einer Psychotherapeutin) ausschließlich mit gesunden Menschen.

-auch über Videokonferenz möglich-

Kosten

Kosten: 50 Euro (50 Min.)- Erstgespräch

90 Euro (80min.)- Folgegespräch

Als Beraterin „in Ausbildung unter Supervision“ biete ich im Moment diesen reduzierten Tarif an.

Persönlichkeitsentfaltung - Einzelcoaching

Ablauf

Ich widme mich Ihrem Thema mit voller Aufmerksamkeit und mit wertschätzender Neugier. In der Beratung wird ein Raum geschaffen, in dem Sie ganz Mensch sein dürfen: alle Gefühle, Zweifel, Fragen, Unsicherheiten sind willkommen. Im Zentrum steht die  Entfaltung Ihrer Persönlichkeit: Wer sind Sie? Was beschäftigt Sie? Falls Sie mitten in der Krise stecken, ganz und gar keinen Boden unter den Füßen haben und sich der Situation überhaupt nicht gewachsen fühlen, ja nicht einmal Worte finden: genau dann kann eine Beratung weiterhelfen. Sie bestimmen, welche Themen anstehen und wie sehr Sie sich auf einen Prozess einlassen möchten. Wir arbeiten im Hier und Jetzt: eine Beratung muss kein langer Prozess sein- vielleicht hat sich schon nach wenigen Einheiten etwas verändert. Ich arbeite (im Unterschied zu einer Psychotherapeutin) ausschließlich mit gesunden Menschen.

Kosten

Kosten: 50 Euro pro Einheit (50 Min.)

Als Beraterin „in Ausbildung unter Supervision“ biete ich im Moment diesen reduzierten Tarif an.

Interkulturelle Beratung – Coaching

Mögliche Themen:

  • Umgang mit unerwarteten Situationen: wie geht es jetzt weiter?
  • Entscheidungsfindungen („Was will ich eigentlich?“, Beruf, Familie, Persönlichkeit)
  • Konflikte in der Familie (Partner, Eltern, Kind)
  • Erziehungsberatung („Warum macht das Kind das?“, Mehrsprachigkeit)
  • Begleitung im Rahmen einer Paarberatung
  • Frau sein – Mutter werden/Mutter sein
  • Mann sein – Vater werden/Vater sein
  • Begleitung bei Krisen rund um die Geburt (Kinderwunsch, Schwangerschaft, traumatische Geburt etc.)
  • Interkulturelle Themen („Anpassungsschwierigkeiten“, Abschied und Neubeginn, Umzug, Bikulturelle Partnerschaft, mehrsprachige Erziehung)
  • Begleitung in Krisen
  • Selbstreflexion („Wer bin ich eigenlich?“)

Todos los servicios también en español.

Workshops

„Mindmapping“

Sie wollen in einem schwierigen Gespräch souverän und gelassen bleiben? „Mindmapping“ ist die Fähigkeit, die Schachzüge des Gegenübers einschätzen zu können und die eigenen Verhaltensweisen zu verstehen. Ich zeige Ihnen, wie Sie diese Methode bewusst im Alltag einsetzen, damit Sie in der nächsten Auseinandersetzung mit Ihrem Partner, Ihrer Chefin, Ihren Eltern oder Ihren Kindern einen kühlen Kopf bewahren und Ihr Anliegen deutlich machen.

Mehr Infos und Termine: kontakt@mutreise.at

Kontakt

Mag.a Elisabeth Herrera
Lebens-und Sozialberaterin, Coach
(in Ausbildung unter Supervision)

Praxis: „Inner Peace“
Stumpergasse 48/23, 1060 Wien

Tel.: +43 680 30 97 431
Email: kontakt@mutreise.at

Elisabeth Herrera von Mutreise